Anne Kionka
 
Beratung / Supervision / Mediation

Anne Kionka


Jahrgang 1969, Erzieherin seit 1992, Heilpädagogin seit 1996, verheiratet seit 2001, drei Töchter, Mediatorin seit 2015, Ipsum Familien- und Paarberaterin seit 2020


Mit meiner Ausbildung zur Erzieherin und Heilpädagogin habe ich lange Jahre in Kindergärten, Horten und Jugendgruppen und in der Waldorfschule in Wuppertal in ehrenamtlicher und hauptamtlicher Arbeit Kindergartenkinder, Schulkinder, Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Eltern mit viel Herz pädagogisch und heilpädagogisch begleitet.

In meiner intensiven Familienphase erlebte ich die Hürden und Schwierigkeiten, eine Familie zu werden und zu leben, Kinder in das Leben und Eltern aus dem Leben zu begleiten.

Seit meiner Mediationsausbildung unterstütze ich einzelne Menschen/Familien/Ehepaare/Kollegen in schweren Krisenzeiten und bei den ganz alltäglichen Fragen an das Leben und an die eigene Situation. Diese Begleitungen regten mich dazu an, eine Weiterbildung zur Familien- und Paarberaterin am Ipsum Institut in Bonn zu absolvieren. Durch die Arbeit in der Familiensprechstunde im Waldorfhaus Wuppertal habe ich mein Beratungskonzept stetig ausgebaut und bin mit den Menschen ihren Weg der Fragen gegangen.

Grundlegend für meine Arbeit ist das anthroposophische Menschenbild.

Nun lade ich Sie herzlich in meine Praxis ein, um Ihnen Raum zu geben, Ihren Weg im Leben, bei der Arbeit, aus der Krise zu finden.

Meine Beratungspraxis befindet sich in der Wittensteinstraße 53 in Wuppertal Barmen.